• jugend2017-8
  • banner2017-2
  • banner2017-4
  • banner2017-1
  • jugend2017-5
  • banner2017-3
  • jugend2017-4
  • erwachsene2017-1
  • jugend2017-7

Meisterschaft entscheidet sich am letzten Spieltag

  • Thorsten Fischer

Bezirksliga A2

Der Meisterschaftskampf wurde zu einem dauerhaften Duell zwischen der Mannschaft der TG Dietesheim und dem Aufsteiger TV Nidda. Beide Teams mussten zunächst nur jeweils eine Niederlage gegen den BV Langen hinnehmen, welcher allerdings nicht die Beständigkeit zeigte um am Ende selbst im Titelkampf mitwirken zu können.

Erst der BV Großauheim – Goldbach / Laufach 2 sollte in der  Rückrunde für die Dietesheimer der Stolperstein werden und verschafften dem TV Nidda im einen 2 Punkte Vorsprung. Am abschließenden Doppelspieltagwochenende sollte dann die Entscheidung fallen. Wie es ein ordentlicher Showdown verlangt, trafen die zwei Ligagiganten aufeinander. Wie bereits in der Vorrunde zeigten sich beide Teams auf Augenhöhe und konnten wiederum keinen Sieger ermitteln. Der 2 Punkte Vorsprung blieb und durch ein 7:1 im Auswärtsduell gegen die SG Jügesheim/Klein-Krotzenburg/Urberach II konnte am letzten Spieltag der Titel gesichert werden.

Wir gratulieren dem TV Nidda zur Meisterschaft in der Bezirksliga A2 und dem damit verbundenen Durchmarsch aus der Bezirksliga B in die Bezirksoberliga.

Den Dreikampf gegen den Abstieg bestritten die 4. Mannschaft aus Maintal, die 2. Mannschaft der SG Jügesheim/Klein-Krotzenburg/Urberach und das Team vom BV Stockstadt/Zellhausen. Am Ende trennte die 3 Teams tatsächlich nur ein Punkt.

Trotz zwei Siegen und zwei Unentschieden müssen die Stockstadt/Zellhausener nun im kommenden Jahr den Gang in die Bezirksliga B antreten.

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding