• jugend2017-8
  • U17 2019
  • u15 2019
  • jugend2017-5
  • 1912-Team-Hessen
  • U22 2019
  • u19 2019
  • U19 2 2019
  • erwachsene1 2019

Auswirkung Corona-Virus: Spielbetrieb wird eingestellt - Saison beendet – Turnieraussetzung verfügt

  • Marc Gemmerich

Beendigung des Spielbetriebs für Hessen mit Wirkung Freitag, 13.03.2020, ab 0:00 Uhr und Turnieraussetzung bis Ende April 2020

Momentan überschlagen sich die aktuellen Meldungen zum Thema Corona-Virus, Schließen von Ländergrenzen, Schließen von Hallen und Schulen, Quarantäne von Mannschaften, Infektionen in Hessen sowie die Aussagen der Gesundheitsbehörden, der Kommunen und staatlichen Institutionen. Da nach ersten Einschätzungen der Höhepunkt hinsichtlich der Infektionsausbreitung für April bis Mitte Mai 2020 erwartet wird, hat das Präsidium des Hessischen Badminton-Verbandes nach ausführlicher Beratung einstimmig folgende Beschlüsse gefasst:

  • Der Spielbetrieb für alle Klassen (Hessenliga bis C-Klasse sowie alle Schüler-, Jugend- und Hobby-Ligen) in Hessen wird ab Freitag, 13.03.2020, 0:00 Uhr eingestellt.
  • Die Spielrunde 2019/20 ist damit beendet.
  • Die Auf- und Abstiegsregelungen zur und für die folgende Spielrunde 2020/21 werden mit dem Tabellenstand der jeweiligen Spielklasse vom vorletzten Spieltag bzw. Stichtag Freitag (13.03.2020) gewertet.
  • Alle Badmintonturniere in Hessen (inkl. Bezirke) werden bis Ende April 2020 ausgesetzt.
  • Alle Maßnahmen wie Traineraus- und Weiterbildung, Schiedsrichterlehrgänge, Kader- und Stützpunkttraining sind bis auf Weiteres ausgesetzt.

Das Präsidium des Hessischen Badminton-Verbandes hat sich diese Entscheidungen nicht leicht gemacht, da es durch diese Veröffentlichung sicherlich zu Verzerrungen und empfundene Benachteiligungen im Spiel- und Turnierbetrieb kommen kann. Besondere Ereignisse, insbesondere die höhere Gewalt und äußere Einwirkungen sowie eine noch nie in dieser Dimension vorhandene Situation, erfordern auch außergewöhnliche Beschlüsse, die wir aus unserer Fürsorgepflicht heraus für die Gesundheit aller treffen müssen.

Unsere oberste Priorität liegt primär bei der Gesundheit unserer Spieler/innen, Mitarbeitern und Zuschauer und damit vor möglichen sportlichen Erwägungen. Wir bitten um Verständnis für unsere Entscheidung.

Präsidium des Hessischen Badminton-Verbandes

Präsident Bernd Pfeifer

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.