• jugend2017-8
  • slider2022 4
  • slider2022 2
  • jugend2017-5
  • slider2022 1
  • u19 2019
  • slider2022 3
  • U22 2019
  • slider2022 5
  • 1912-Team-Hessen
  • U19 2 2019

Krittika Roy mit Dreifacherfolg

  • Tatjana Geibig-Krax

20230227 roy
Es war die 3. Deutsche Rangliste U11/U13 und wieder stand eine hessische Spielerin in U13 ganz oben auf dem Podest. Im bayerischen Diedorf feierte Krittika Roy (TuS Schwanheim) einen Dreifacherfolg. Erneut bewiesen die Mädchen aus dem Team Hessen ihre Dominanz und erreichten im Einzel die Plätze eins bis drei. Im Doppel und Mixed gab es jeweils Doppelsiege. Auch in U11 gab es mit Harshadkumar Karthick (TG Unterliederbach) einen Sieger aus Hessen.

Im Mixed U13 hatte Krittika Roy mit ihrem Partner Valentin Lang (Ulm) ein hartes Halbfinale gegen ein österreichisches Duo zu bestehen. Im Finale traf sie dann auf Carolin Frimmel (TV Bensheim) mit Frederik Volkert (Hamburg) und behielt die Oberhand. Im Einzel spielten sich neben Krittika auch Carolin Frimmel, Isabella Deng (TuRa Niederhöchstadt) und Swara Krishna (Unterliederbach) unter die besten Acht. Den Sieg fuhr Krittika vor Isabella und Swara ein – was für eine Dominanz der hessischen Spielerinnen!

Im Mädchendoppel siegten Krittika Roy und Carolin Frimmel vor Isabella Deng mit ihrer Partnerin Ineke Block (Lüdinghausen).
Im Jungeneinzel U11 zeigte Harshadkumar Karthick eine starke Leistung und gewann die Konkurrenz ohne Satzverlust. Im Doppel wurde er zudem Dritter. Bei den Mädchen U11 vertrat Chunming Yang (BV Frankfurt) die hessischen Farben und wurde auf Anhieb Dritte im Doppel und Vierte im Einzel.

Schon jetzt zeigt sich, dass es in diesem Jahr schwer werden wird, an den hessischen Mädchen in U13 vorbeizukommen. Weiter so!

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding