Skip to main content
  • jugend2017-8
  • slider2022 3
  • jugend2017-5
  • U19 2 2019
  • slider2022 4
  • u19 2019
  • 1912-Team-Hessen
  • U22 2019
  • slider2022 2
  • slider2022 1
  • slider2022 5

1.DBV A- Rangliste U11/U13, das Wochenende der Überraschungen

  • Anne Deters

1arltyangu13rechts: Cheng Yang, Platz 3 JE U13Kein Titel, aber dafür einige unerwartete Überraschungen waren das Resultat der 1.DBV A- Rangliste der Altersklasse U11 und U13 in Refrath. Ingesamt gewannen die Nachwuchsathlethen aus Hessen 2 Silber und 2 Bronzemedaillen.


1arltzhangu11links: Felix Zhang, 2.Platz JE U11Im Einzel der Altersklasse U11 starteten mehrere hessische Spieler und eine hessische Spielerin, teilweise mit ihren allerersten Versuchen auf einer A- Rangliste. Adrijan Umscheid, Noel Yildiz, Tim Filgraebe (alle TV Hofheim) , Jan Grabczewski (Fun-Ball Dortelweil),sowie unserem neuen „Wahlhessen“ Felix Zhang (BV Maintal) gelangen die nötigen 2-3 Siege in der Gruppe, um als Gruppenerster oder Gruppenzweiter in die K.O. Runde zu gelangen. Jan verlor in der ersten Runde der K.O. Spiele gegen Felix, auch Tim und Noel konnten ihre ersten K.O. Spiel nicht gewinnen. Adrijan  siegte knapp in 5 Sätzen. In der nächsten Runde hatte Adrijan gegen Julian du Bois das Nachsehen, Felix konnte seine weiteren Spiele gewinnen und in das Finale einziehen. Hier traf er auf seinen ständigen Rivalen Julian du Bois. Gespielt wurde nach den Box-Regeln ohne Vorder- und
Hinterfeld. Das schnelle Spiel mit vielen Drive Duellen konnte Felix im Finale am Ende nicht mehr mitgehen und verlor in 4 Sätzen. Damit hieß es Platz 2 für den Youngster.
In der Altersklasse U13 sorgte Cheng Yang (TV Hofheim) für eine faustdicke Überraschung. Ungesetzt startete er in das Turnier und besiegte bereits in der Gruppe die Nummer 9/12 und Nummer 4 der Setzliste. In der anschließenden K.O. Phase war für das junge Talent aber noch nicht Schluß, erst nach 2 weiteren Siegen konnte er im Halbfinale nach 4 spannenden Sätzen von der Nummer 1 der Setzliste gestoppt werden und belegte damit einen hervorragenden 3. Platz. Harshadkumar Karthick (TG Unterliederbach) und Yicheng Lin (Tura Niederhöchstadt) erreichten das Achtelfinale, Darijan Umscheid (TV Hofheim) wurde Fünfter.
Im Mixed U13 konnten die drei teilnehmenden Hofheimer, Darijan Umscheid, Lina Schwind und Mathilda Koepf jeweils ein Spiel gewinnen.
1arltu11doppelvon li: Jan Grabczewski Pl.3, Adrijan Umscheid/Aaron Deters Pl.2 JDU11Am Sonntag starteten die Doppel. Hier waren es bei den Jungen in der Altersklasse U11 die jahrgangsjüngeren Adrijan Umscheid (TV Hofheim) und Aaron Deters (Tura Niederhöchstadt), die die Konkurrenz überraschten. Hatten sie doch erst ein einziges Turnier bisher zusammen gespielt und waren noch nie zusammen auf einer A Rangliste gestartet, zeigten sie doch eindrucksvoll, dass mit ihnen in diesem Jahr zu rechnen ist. Im ersten Spiel starteten beide mit wenig Problemen, trafen dann aber im zweiten Spiel gleich auf die an Platz 3 gesetzte Paarung aus dem eigenen Verein, Tim Filgraebe und Noel Yildiz vom TV Hofheim. Ein wenig überrachend gelang hier erneut ein Dreisatzsieg (es wurden 3 Gewinnsätze bis 11 gespielt) und Aaron und Adrijan fanden sich im Halbfinale wieder. Hier wartete ein erfahrenes Doppel aus Baden Würtemberg auf Setzplatz 2. Unbeeindruckt spielten Adrijan und Aaron frei auf und konnten den ersten Satz knapp gewinnen. Im zweiten Satz hatten sich die Gegner ein wenig gefangen und gewannen mit 11: 6. Danach entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe, dass Adrijan und Aaron nach 4 Sätzen hauchdünn für sich entscheiden konnten. Im anschließenden Finale waren die Beiden aber chancenlos und verloren deutlich. Platz 2 ist dennoch ein riesen Erfolg für die beiden jungen Athleten. Außerdem konnte in dieser Altersklasse Jan Grabczewski mit seinem Bremer Doppelpartner auftrumpfen und sich gefahrlos bis in das Halbfinale vorspielen. Hier verloren sie gegen die späteren Sieger aus NRW ebenfalls deutlich in drei Sätzen, konnten sich aber über die Bronzemedaille freuen. Tim Filgraebe und Noel Yildiz wurden siebter.
In der Altersklasse U13 erreichten Cheng Yang/ Felix Zhang und Darijan Umscheid mit seinem bayrischen Partner das Viertelfinale, Harshadkumar Karthik rutschte kurzfristig noch mit einem zugelosten Partner ins Feld und wurde 9ter, ebenso Mathilda Koepf und Lina Schwind im Mädchendoppel U13.