• jugend2017 5
  • jugend2017 8
  • jugend2017 4
  • jugend2017 7
  • banner2017 1
  • banner2017 3
  • banner2017 4
  • banner2017 2
  • erwachsene2017 1

Neue Ranglistenbestimmungen ab 1.1.2019

  • Sascha Kunert

Vor rund 3 Jahren wurde erstmalig die Idee eines neuen Jugendwettkampfsystems beim DBV vorgestellt. Nachdem es lange ruhig war, nahm dieses Projekt im letzten Jahr Fahrt auf. Nachdem im Laufe diesen Jahres die regulatorischen Regelungen allesamt getroffen wurden, stehen nun noch beim DBV die Schaffung der technischen Voraussetzungen an. Ab 1.1.2019 soll lt. Beschluss der Landesverbände des DBV und des DBV Ausschuss für Jugend ein neues Ranglistensystem für die sog. A- und B- Ranglistenturniere (DBV/Gruppen) in Kraft treten, was ab 1.1.2020 auch für die Turniere der Kategorie C-E (Landesverbände, Bezirke und sofern vorhanden Kreise) gelten soll. Der Leistungssport-Ausschuss des HBV hat intensiv bei der Entwicklung des neuen Jugendwettkampfsystems auf den DBV eingewirkt, damit die Regelung nicht nur für die Spitzenspieler praktikabel ist, sondern auch für alle anderen. Ebenso wurde versucht auf die damit verbundenen negativen Auswirkungen hinzuweisen - oft mit Erfolg, einige Punkte werden sich erst in der Praxis zeigen müssen.

Der HBV hat jedoch beschlossen, das neue Jugendwettkampfsystem bereits mit dem DBV am 1.1.2019 einzuführen. Da sich vieles ändern wird, soll uns das Jahr 2019 helfen, die neuen Regeln besser verstehen und umsetzen zu können. Die Lernkurve bei den Spielern, Eltern/Betreuuern, Vereinen und auch dem Verband wird sicherlich wertvoll werden, wenn das System im Jahre 2020 bundesweit zum Einsatz kommen wird. Der Ausschuss für Leistungssport, die Bezirksjugendwarte, das Präsidium des HBV und auch der HBV-Trainer-Stab waren in der Erstellung der neuen Ranglistenbestimmungen beteiligt, die zuletzt noch bei den Bezirksturnierwarten vorgestellt und mit diesen abgestimmt wurden. Mit der Einführung des neuen Wettkampfsystemes werden erstmals verbindliche Rahmenbedingungen geschaffen für alle offiziellen Turniere in Hessen - von den hessischen Ranglistenturnieren (C-Ranglistenturnieren) bis in alle Bezirke mit ihren Bezirksranglistenturnieren (D-Ranglistenturniere). Theoretisch besteht für die Bezirke noch die Option eine weitere Unterteilung in Kreise vorzunehmen. Zudem umfasst die neue Bestimmung auch wieder alle Altersklassen - U11, U13, U15, U17, U19 und O19. Die Ranglisten-Turniere U22 werden bis auf weiteres wieder gestrichen, da diese nicht angenommen wurden.

Das neue Regelwerk ist ab sofort im Download-Bereich unter Satzungen und Ordnungen downloadbar. In den nächsten Wochen wird es kontinuierlich weitere Informationen und einige FAQs an dieser Stelle geben. Mit der Einführung des neuen Regelwerkes endet eine rund dreihundert Stunden umfassende Arbeit, rund um das Jugendwettkampfsystem vom DBV bis hin zu diesem Regelwerk. In diesem Zusammenhang sei nochmals allen Vereinen und Betreuern gedankt, die in direkten Gesprächen und durch Fragen immer wieder neue Facetten der neuen Regeln aufgezeigt haben. Ebenso sei ein großes Danke an die Bezirksjugendwarte und die Mitglieder des Leistungssport-Ausschusses gesendet, die in sehr konstruktiven Treffen und Diskussionen das neue Regelwerk in Hessen gemeinsam maßgeblich mitgestaltet haben! Das Regelwerk soll bei aller Arbeit die darin schon investiert wurde jedoch keinen Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit haben, allen Beteiligten ist bewusst, dass es sicherlich noch Hebel geben wird, die wir noch mal neu stellen müssen in Zukunft. Aber wir werden mit den neuen Regeln als einer der ersten Landesverbände das neue System bereits umsetzen und für uns nutzen können.

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding