• jugend2017-4

Team Hessen - Talentstützpunktstruktur im HBV

  • Markus Nerding

Die Talentstützpunktstruktur des Hessischen Badminton-Verbandes umfasst sechs regionale Talentstützpunkte (TSP), die in die HBV-Stützpunktstruktur eingebunden sind. Die Koordination der TSP in Sachen Zielsetzung, Zusammensetzung und Trainer obliegt dem Hessischen Badminton-Verband. Hier wird wöchentlich ein Training von 2 Stunden pro Woche mit dem Hauptaugenmerk auf der Altersklasse U12 abgehalten.

Talentstützpunktstruktur

Ziel der Talentstützpunkte ist die Vorbereitung und Athletenzuführung in das Team Hessen.

  • Koordination der Talentstützpunkte durch den HBV.
  • NTH/TTH-Athleten erhalten darüber hinaus 6 weitere Tageslehrgänge (+ optional German Open-Fahrt), die von den Nachwuchsteamleiter Stephan Sochor und dem Talentteamleiter Arnd Vetters geleitet werden.
  • In jedem Bezirk soll ein Talentstützpunkt (eine Trainingsgruppe) sein.
  • Den Bezirken steht es frei darüber hinaus noch weitere „Bezirksstützpunkte“ (ab U13 aufwärts) aufrecht zu erhalten.

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding