• 1912-Team-Hessen
  • u15 2019
  • u19 2019
  • jugend2017-8
  • U22 2019
  • jugend2017-5
  • U17 2019
  • erwachsene1 2019
  • U19 2 2019
  • banner2017-4

Online-Trainerfortbildung 2021

  • Bernd Brückmann

B- / C-Trainer Fortbildung

Die Online-Trainerfortbildung behandelt zwischen dem 09.06.-13.06.2021 verschiedene Themen, die auf die auf die aktuellen durch die Corona-Pandemie bedingten Gebenheiten eingehen. Die Fortbildung findet in vier kleinen Blöcken zu je 3 Stunden an verschiedenen Tagen statt. Anmelden kann man sich zum Gesamtpaket oder bei freien Plätzen auch für einzelne Blöcke. Es werden die Themen "Durchführung von Online-Training" und "Spielanaylse" behandelt. Eine Teilnahme an allen 4 Blöcken wird vom HBV auch als Lizenzverlängerung anerkannt.

Weiterlesen

Simon Krax gewinnt die Spanish International U17

  • Tatjana Geibig-Krax

20210509 114525 1Das erste internationale Turnier nach knapp 15 Monaten war ein Abenteuer mit Happy End für den Bundeskaderathleten Simon Krax (1. BV Maintal). Auf Ibiza gewann er zusammen mit seinem Doppelpartner David Eckerlin (Fischbach) Gold in der Doppelkonkurrenz und zudem noch Bronze im Mixed mit Pheline Krüger (Gittersee).

Weiterlesen

Europameisterschaften 2021 mit Kai Schäfer

  • Tatjana Geibig-Krax

Wenn vom 27. April bis zum 2. Mai 2021 in Kiew unter strengen Hygiene- und Sicherheitsauflagen die diesjährigen Individual-Europameisterschaften ausgetragen werden, geht mit Kai Schäfer auch ein Hesse an den Start. Der Dortelweiler geht als 67. der Weltrangliste ins Rennen und ist neben Max Weisskirchen einer von zwei Herreneinzelspezialisten, die in der Ukraine für den Deutschen Badminton-Verband antreten. Dabei erwischte Kai Schäfer direkt in seinem ersten Match ein echtes Hammerlos.

Weiterlesen

Rahmenterminplan 2021/2022

  • Marc Gemmerich

Wir haben heute den vorläufigen Rahmenterminplan 2021/2022 veröffentlicht.

Aufgrund der aktuellen Situation wegen Corona stehen viele Termine noch nicht oder nur untervorbehalt fest.
Daher sind bitte unbedingt die Auschreibungen und Hinweise auf den entsprechenden Seiten zu beachten.

Kai Schäfer startet beim Orleans Masters

  • Tatjana Geibig-Krax

Bild Polish Open 3Update: Kai Schäfer konnte sich in seinem Auftaktmatch hauchdünn im dritten Satz durchsetzen. Seine Achtelfinalpartie verlor er gegen seinen dänischen Kontrahenten in zwei Durchgängen.

Weiterlesen

Unser Landestrainer Franklin Wahab im Porträt

  • Tatjana Geibig-Krax

csm franklin wahab trainer sportdeutschland final kopie 910f1f91dfFür badminton.de interviewte Michael Clemens den hessischen Landestrainer Franklin Wahab. Wir geben an dieser Stelle den Bericht sowie das Interview wieder:

Franklin Wahab begeistert mich von Anfang bis Ende unseres Gespräches. Seine offene und humorvolle Art ist angenehm und mitreißend. Nach dem Abitur fuhr Franklin dreigleisig. Er spielte selbst 1. und 2. Bundesliga bei der SG Anspach, übernahm Co-Traineraufgaben in Hessen und studierte Volkswirtschaft.

Nachdem er sein Studium als Diplomvolkswirt im Jahr 2005 abschloss, wurde ihm schnell klar, dass er diesen Beruf nicht auf Dauer ausführen möchte. Nachdem ihm der Hessische Badminton-Verband (HBV) 2013 das Angebot machte, Landestrainer zu werden, beschloss er seinen bisherigen Schreibtischjob zu kündigen und 'Büro' gegen 'Halle' zu tauschen. Seitdem entwickelt und begeistert er schon seit einigen Jahren neue junge Talente in Deutschland.

Auf die Frage, ob der Landestrainerberuf anstrengend ist, antwortet Franklin schmunzelnd: „Meine Frau, die Kinder und das Haus sind noch da.“ Als Spieler ist Franklin nun im Ruhestand, den Wiedereinstieg von „außerhalb des Feldes“ als Coach zurück auf den Court hat er verpasst. Was Franklin eigentlich so in seinem täglichen Arbeitsumfeld macht und wie er Badminton vermittelt, erfahrt ihr im nachfolgenden Interview.

Weiterlesen

Erste DBV-Nominierungen flattern hessischen Jugendspielern ins Haus

  • Tatjana Geibig-Krax

mark simonFür die jugendlichen Bundeskaderspieler begann das neue Jahr mit einem virtuellen Lehrgang im Februar. Via Blue Button stellte sich der neue Bundestrainer Nachwuchs, Ex-Nationalspieler Michael Fuchs, den SpielerInnen vor und gab die Planungen für die neue Saison bekannt. Internationale Höhepunkte sollen die U17 Europameisterschaften im September sowie die U19 Weltmeisterschaften im Oktober sein. Der Fahrplan dorthin hat leider schon jetzt erste Risse, denn die geplante Teilnahme an internationalen Turnieren im April ist bereits Corona bedingt abgesagt.

Dafür flatterte dem NK2-Spieler Simon Krax (Maintal) sowie dem bisherigen TTD U15 Spieler Mark Niemann (Hofheim) die Einladung zu einem DBV-Lehrgang in Saarbrücken ins Haus.

Weiterlesen

Gruppe Mitte bricht Saison 2020/21 ab

  • Tatjana Geibig-Krax

Erwartungsgemäß hat nun auch die Gruppe Mitte mitgeteilt, dass die Saison ohne Wertung abgebrochen wird. Damit verbleiben zunächst alle hessischen Regional- und Oberligisten auch in der neuen Saison in der entsprechenden Liga. Ob der in der 2. Liga Süd freiwerdende Platz – SV Fun-Ball Dortelweil 1 steigt in die 1. Liga auf – durch eine Mannschaft der Regionalliga Mitte besetzt wird, blieb in der Mitteilung an die Vereine noch unbeantwortet.

SV Fun-Ball Dortelweil wird Erstligist

  • Tatjana Geibig-Krax

Dortelweil 1In der kommenden Saison wird der SV-Fun-Ball Dortelweil mit seiner ersten Mannschaft in der 1. Bundesliga aufschlagen. Wie kommt es dazu? Die Saison in der 2. Bundesliga und auch die Punkterunde der ersten Liga werden mit sofortiger Wirkung abgebrochen. Aus beiden Ligen gibt es keine Absteiger. Gleichzeitig wird die 1. Bundesliga aber in der neuen Saison auf 11 Mannschaften aufgestockt, so dass es einen zusätzlichen Platz für einen Aufsteiger aus der 2. Liga gibt. Und diesen Platz haben sich die Fun-Baller als Tabellenführer der 2. Bundesliga Süd geschnappt, da zugleich keine Mannschaft aus der 2. Liga Nord aufsteigen möchte.

Weiterlesen

Bundesliga: Deutscher Meister 2021 wird im Turnier-Modus ermittelt

  • Tatjana Geibig-Krax

In einer Videokonferenz haben Vorstand und Spielausschuss des Ligaverbandes (DBLV) gemeinsam mit den Vereinen der 1. und 2. Bundesliga über die Konsequenzen der Corona-Pandemie für den Bundesligaspielbetrieb beraten und folgende Entscheidungen getroffen:

Der Rundenspielbetrieb wird in der 1. und 2. Bundesliga nicht fortgesetzt. In den Bundesligen wird es keine Absteiger geben. Ein Aufstieg aus der 2. Bundesliga ist möglich, so dass die 1. Liga in der nächsten Saison mit maximal elf Mannschaften an den Start geht. Ein Aufstieg in die 2. Bundesliga ist ebenfalls möglich. Hier kommt es somit in den 2. Ligen Nord und Süd in der Saison 2021-22 jeweils zu maximal 12 Mannschaften.

Weiterlesen

Verbandstag 2021 findet am 29. Mai 2021 online statt!

  • Christopher Budesheim

Am 29. Mai findet der Verbandstag 2021 des Hessischen Badminton-Verbandes statt.  Aufgrund der anhaltenden Coronapandemie wird der Verbandstag nicht als Präsenzveranstaltung angeboten,  sondern auf elektronischem Weg.  Über eine Plattform zur Videokonferenz wird den hessischen Vereinen die Möglichkeit gegeben,  ungeachtet der Viruslage im kommenden Mai 2021 ihre Delegiertenrechte auszuüben.  Alle ausstehenden Wahlen und Abstimmungen werden dabei ebenfalls in elektronischer Form durchgeführt. 

Anträge zum Verbandstag können bis zum 3. April 2021 eingereicht werden.  Weitere Informationen zu Anmeldung und Ablauf folgen in den nächsten Wochen, wobei wir alle Vereine direkt über ihre in nu-Verband eingepflegten Kontakt-Mailadressen anschreiben werden. Unabhängig davon bitte auch die nächsten Veröffentlichungen auf unserer Webseite beachten.

Darüber hinaus werden wir in diesem Jahr erstmals die offiziellen Verbandstagunterlagen über den nu-Mailverteiler direkt an alle Vereine versenden und auf der Homepage satzungsgemäß die Einladung veröffentlichen.

Das Präsidium des Hessischen Badminton-Verbands

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.