• jugend2017 4
  • jugend2017 8
  • jugend2017 5
  • banner2017 4
  • jugend2017 7
  • erwachsene2017 1
  • banner2017 2
  • banner2017 1
  • banner2017 3

Neue Ranglistenbestimmungen ab 1.1.2019

  • Sascha Kunert

Vor rund 3 Jahren wurde erstmalig die Idee eines neuen Jugendwettkampfsystems beim DBV vorgestellt. Nachdem es lange ruhig war, nahm dieses Projekt im letzten Jahr Fahrt auf. Nachdem im Laufe diesen Jahres die regulatorischen Regelungen allesamt getroffen wurden, stehen nun noch beim DBV die Schaffung der technischen Voraussetzungen an. Ab 1.1.2019 soll lt. Beschluss der Landesverbände des DBV und des DBV Ausschuss für Jugend ein neues Ranglistensystem für die sog. A- und B- Ranglistenturniere (DBV/Gruppen) in Kraft treten, was ab 1.1.2020 auch für die Turniere der Kategorie C-E (Landesverbände, Bezirke und sofern vorhanden Kreise) gelten soll. Der Leistungssport-Ausschuss des HBV hat intensiv bei der Entwicklung des neuen Jugendwettkampfsystems auf den DBV eingewirkt, damit die Regelung nicht nur für die Spitzenspieler praktikabel ist, sondern auch für alle anderen. Ebenso wurde versucht auf die damit verbundenen negativen Auswirkungen hinzuweisen - oft mit Erfolg, einige Punkte werden sich erst in der Praxis zeigen müssen.

Weiterlesen

Mareike Bittner zur Jugendspielerin des Jahres gekürt

  • Tatjana Geibig-Krax

1809 Merret JungMerret Jung gewann drei HessenmeistertitelAm vergangenen Wochenende trafen sich die hessischen Jugendspieler im nordhessischen Bad Arolsen, um ihre Hessenmeister zu küren. Der TFC Wolfhagen sorgte als Ausrichter für den passenden Rahmen für diese Meisterschaft, die "zu einem ungewöhnlichen Termin" stattfand, so der Vizepräsident Leistungssport Andreas Kuhaupt in seiner Begrüßung. Der Grund für die herbstlichen Meisterschaften liegt in der terminlichen Umstrukturierung der Jugendturniere, durch die sämtliche Meisterschaften bis zu den deutschen Titelkämpfen der Jugend jetzt innerhalb eines Kalenderjahres liegen.

Weiterlesen

Top-Ergebnisse für Hessens Nachwuchs

  • Tatjana Geibig-Krax

1809 Bittner HuangBei der 1. deutschen Rangliste der Altersklassen U15/U17 in Mülheim an der Ruhr erspielte sich das Team Hessen starke Ergebnisse. Herausragend war dabei der Sieg von Caroline Huang (SV Fun-Ball Dortelweil) und Mareike Bittner (TV Hofheim) im Mädchendoppel, die die Konkurrenz in U17 gewannen. Dabei wurde das hessische Duo seiner Favoritenrolle gerecht und musste nur im Finale gegen Sarah Molodet (TV Refrath) und Sarah Bergedick (Gladbecker FC) über drei Sätze gehen.

Weiterlesen

Hessische Dominanz bei 2. SWD-Rangliste

  • Tatjana Geibig-Krax

1809 Caroline HuangDas Team Hessen bestach am vergangenen Wochenende bei der 2. SWD-Rangliste in Wiebelskirchen mit hervorragenden Ergebnissen. Dabei erspielte sich Lia Mosenhauer (TV Vellmar) dreimal den 1. Platz in der Altersklasse U15, Caroline Huang siegte ebenfalls in allen drei Disziplinen, wobei sie Einzel und Mixed in U17, das Doppel in U19 gewann.

Weiterlesen

Finale JD U11 3Nachdem sich der Deutsche Badminton Verband entschlossen hat die bisherige U11 Masters Serie zusammen mit der Altersklasse U13 anzubieten, sind die Meldezahlen stark angestiegen. So auch beim Fossilchen Cup in Messel, der mit knapp 100 Meldungen im Einzel und 35 Meldungen im Doppel eine Rekordteilnehmerzahl verzeichnete. In dem mit deutschen Topspielern besetzten Teilnehmerfeld gelang auch einigen hessischen Teilnehmern der Sprung nach vorne. Sanchi Sadana von der TG Unterliederbach konnte im Mädcheneinzel U13 sogar den Turniersieg erringen.

Weiterlesen

1808 Siegerehrung MixAm vergangenen Wochenende fand die 2.HBV-Rangliste der Altersklasse O19 in Vellmar statt. Bei diesem Turnier war Robert Janz (BV Darmstadt) mit dem Erfolg im Mixed und Herren-Einzel sowie Platz 3 im Herren-Doppel der erfolgreichste Teilnehmer bei den Herren. Bei den Damen war die U15-Spielerin Lia Mosenhauer (TSV Vellmar) mit dem Sieg im Einzel und im Damendoppel sowie Platz 4 im Mixed die erfolgreichste Teilnehmerin. Die Ergebnisse sind hier zu finden.

Weiterlesen

Erfolgreiche Saisonvorbereitung in Bonn-Beuel

  • Tatjana Geibig-Krax

Horbach WurmEinige hessische SpielerInnen nutzten die DBV-Rangliste O19 am vergangenen Wochenende in Bonn-Beuel zur Saisonvorbereitung – und dies mit gutem Erfolg. Insbesondere in den Doppeldisziplinen erreichten die Hessen Top-Platzierungen.

Weiterlesen

Polish International: Peter Lang wird Dritter

  • Tatjana Geibig-Krax

1809 Lang Schaefer Kulla

Bei den Polish International am vergangenen Wochenende waren auch einige hessische SpielerInnen am Start. Besonders für Peter Lang (Fun-Ball Dortelweil) verlief das Turnier erfolgreich. An der Seite von Hannah Pohl (Bonn-Beuel) zog der Bundesligaspieler über die Qualifikation im Mixed bis ins Halbfinale ein. Herausragend war dabei insbesondere der Achtelfinalsieg über die an drei gesetzte Paarung aus Polen.

Weiterlesen

Theresa Isenberg 2x auf dem Podest

  • Tatjana Geibig-Krax

Theresa IsenbergBei der deutschen Rangliste O19 in Elmshorn gelang Theresa Isenberg, die seit dieser Saison für die Zweitligamannschaft des SV Fun-Ball Dortelweil aufschlägt, gleich in zwei Disziplinen der Sprung auf den dritten Platz.

Weiterlesen

Hobbyrunde West startet in neue Saison

  • Ulrich Grill

Die Hobbyrunde im Bereich West startet in die Saison 2018/2019. Neu begrüßen möchten wir den Frankfurter Volleyballverein. 

Die beiden Erstplatzierten dieser Runde qualifizieren sich für das Finalturnier mit den beiden Erstplatzierten der Ligen Ost, Süd und Nord um die Hessische Hobby-Mannschaftsmeisterschaft im kommenden Jahr. Alle Spieltermine und -Ergebnisse werden in nuLiga eingestellt.

Ulrich Grill

 

Nominierungskriterien für DBV-Teams

  • Tatjana Geibig-Krax

Matthias Hütten, Bundestrainer Jugend, hat die Nominierungskriterien für das Talentteam U13, Talentteam U15-14 und das Perspektivteam Deutschland U19-16 für die Saison 2019 bekanntgegeben. Nähere Informationen sind unter badminton.de nachzulesen.

Podestplätze beim German Masters U11/U13 in Nürnberg

  • Tatjana Geibig-Krax

Sanchi SadanaEinige hessische Nachwuchstalente waren am vergangenen Wochenende beim VICTOR Nürnberg Youth - Teil der German Masters Serie - aktiv. Jarno und Lovis Deters (beide TuRa Niederhöchstadt) sowie Felix Luo (1. BV Maintal) konnten dabei in U11 zwei ihrer drei  Gruppenspiele im Einzel gewinnen und sich somit für das Achtelfinale qualifizieren. Hier mussten sich alle drei knapp geschlagen geben - Felix Luo erst nach fünf Sätzen (gespielt wurden drei Gewinnsätze bis 11).

Weiterlesen

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding