• 1912-Team-Hessen
  • banner2017-4
  • u19 2019
  • U17 2019
  • U19 2 2019
  • jugend2017-8
  • erwachsene1 2019
  • U22 2019
  • u15 2019
  • jugend2017-5

Mehrere Deutsche Meisterschaften verschoben

  • Tatjana Geibig-Krax

Der Deutsche Badminton Verband informiert über die Verschiebung mehrerer Deutscher Meisterschaften in 2021:
Nachdem das Präsidium des Deutschen Badminton-Verbandes (DBV) im Herbst vergangenen Jahres entschieden hatte, die für Ende November geplanten Deutschen Meisterschaften 2020 in den Altersklassen U13 bzw. U15, U17 und U19 nicht zum jeweils vorgesehenen Zeitpunkt auszutragen, sich aber die Option für die Durchführung an einem anderen Termin offenzuhalten, beschloss das Führungsgremium des olympischen Spitzenverbandes nun, die letztjährigen Titelkämpfe der Unter-13-Jährigen, der Unter-15-Jährigen und der Unter-17-Jährigen abzusagen. 

Die Deutschen Meisterschaften 2020 in der Altersklasse U19 hingegen sollen – sofern die Entwicklung im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie dies zulässt – im Frühsommer 2021 nachgeholt werden.

Weiterlesen

Saison 2020/2021 wird abgebrochen

  • Christopher Budesheim

Das Präsidium des Hessischen Badminton-Verbandes hat gemeinsam mit den Bezirksvorständen und dem zuständigen Ausschuss für Spielbetrieb beschlossen, dass die derzeit durch Corona pausierende Saison mit sofortiger Wirkung abgebrochen wird. Die Coronapandemie hat Hessen weiterhin fest im Griff. Durch hohe Infektionszahlen, Lockdown, Kontaktreduzierung und temporäre Ausgangssperren ist in absehbarer Zeit an einen geregelten Sportbetrieb nicht zu denken. Der Schutz und die Gesundheit der Athleten und aller Beteiligten steht an oberster Stelle und muss gewährleistet werden.

Erschwerend kommt für den Ligabetrieb hinzu, dass Städte und Gemeinden im Laufe des Dezembers teilweise ihre Sporthallen zu Impfzentren umfunktioniert haben. Ein Trainings- und Spielbetrieb ist dort somit nicht mehr möglich. 

Die Saison 2020/2021 wird ohne Wertung beendet. Durch die geringe Anzahl an ausgetragenen Liga-Begegnungen wird es in den hessischen Spielklassen keine Auf- und Absteiger geben. Die Mannschaften bleiben für die Saison 2021/2022 in gleicher Konstellation in ihren jeweiligen Ligen. Weitere Festlegungen und Ergänzungen zur neuen Saison werden zu einem späteren Zeitpunkt entsprechend veröffentlicht. Regelungen für die Spielklassen oberhalb der Hessenliga werden entsprechend von der Gruppe Mitte bekanntgegeben.

Weiterhin werden sämtliche Turniere des HBVs im ersten Quartal 2021 abgesagt.

Der Hessische Badminton-Verband bittet um Verständnis für diese Entscheidung und hofft auf eine baldige Besserung der Situation.

Abgabe der Rückrundenranglisten Hessen zum 1.12.2020

  • Marc Gemmerich

Sehr geehrte Vereinsvertreter,
liebe Sportwarte und Funktionäre,

zum 1. Dezember jeden Jahres müsst Ihr regulär die Rückrundenranglisten für Eure Mannschaften abgeben.

Nun wurden vermehrt Rückfragen an uns herangetragen, ob das auch dieses Jahr Bestand hat, wo ja in den meisten Ligen bislang nur 2 Spieltage gespielt wurden.

Die Antwort, die ich natürlich nur für den HBV (sprich Hessenliga abwärts) geben kann lautet "Ja".

Auch dieses Jahr müsst Ihr bitte zum 1.12.2020 die Rückrundenranglisten abgeben. 

Weiterlesen

Online-Trainerfortbildung

  • Bernd Brückmann

Im Zuge der aktuellen Entwicklungen hat der DBV ein Fortbildungsangebot ONLINE aufgesetzt. Damit haben alle Badminton-Trainer*innen eine Option, sich einfach von zu Hause aus online weiterzubilden. Hierzu wurden einige DBV-WEBmintonsessions gezielt ausgewählt, die mit Aufgaben begleitet als eine einfache Art der Fortbildung dienen können. 

Weiterlesen

Verlängerung von Trainer-Lizenzen

  • Bernd Brückmann

Leider kann aufgrund der verschärften Maßnahmen der hessischen Landesregierung hinsichtlich der Corona-Pandemieauch auch die letzte Trainer-Fortbildung in diesem Jahr nicht durchgeführt werden. Aus diesem Grund weise ich nochmals darauf hin, dass der HBV Lehrausschuss die mögliche Regelung, die seitens des DOSB den Fachverbänden angeboten wurde, übernimmt:

Trainer-Lizenzen, die bis 31. Dezember 2020 ungültig werden, können auf Wunsch auch ohne absolvierte Fortbildung um ein zusätzliches Jahr ab dem Tag des letzten Gültigkeitstages verlängert werden. Hierzu bitte bei der HBV Geschäftsstelle melden.

Mareike Bittner bei der U19 EM in Lahti

  • Tatjana Geibig-Krax

MareikeUpdate: Nachdem der Teamwettbewerb für die deutsche Mannschaft mit dem fünften Platz endete, begann für Mareike am Dienstag der Individualwettbewerb. Souverän setzte sich die hessische Nationalspielerin gegen ihre portugiesische Gegnerin durch. Morgen trifft Mareike auf die an Position acht gesetzte Spanierin Lucia Rodriguez. Das Spiel kann ab 11:55 Uhr über den Livestream von badmintoneurope.tv verfolgt werden.

Weiterlesen

C-Trainer Ausbildung 2019/20 erfolgreich beendet

  • Bernd Brückmann

Trainerlehrgang 1
Nach der durch den Lockdown im Frühjahr verlängerten Ausbildung konnte am letzten Wochenende gerade noch vor dem Teil-Lockdown die C-Trainer Prüfung stattfinden. Von den 15 Teilnehmer*innen konnten coronabedingt 14 an der Klausur am Freitag und 13 an den praktischen Prüfungsteilen am Samstag teilnehmen.

Weiterlesen

2. BL: Schwanheim mit Sieg und Niederlage

  • Lukas Engel

Team Posing TuSAuch an diesem Doppelspieltag mussten wir leider wieder Corona bedingt auf unsere Zuschauer verzichten. Unsere Fans konnten die Spiele aber trotzdem via Livestream verfolgen, was sie auch sehr zahlreich taten. Am Samstag und Sonntag hatten wir sage und schreibe ca. 500 Einwahlen während der Spiele, wobei ca. 100 Zuschauer gleichzeitig pro Spieltag die Spiele verfolgten.

Weiterlesen

Hessische Meisterschaft O19 abgesagt

  • Sascha Kunert

Die hessischen Meisterschaften O19 Anfang Dezember sollten eigentlich im südhessischen Messel stattfinden. Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Infektionszahlen, ist von einem Turnierbetrieb zu diesem Datum und einer angemessenen Vorbereitung auf dieses Turnier nicht auszugehen. Daher wurde das Turnier ersatzlos abgesagt.

2. BL: Hofheim punktet bei den vorerst letzten Spieltagen

  • Sven Prey

TVH 1 2020Am Wochenende bestritt die Zweitligamannschaft des TVH die ersten beiden Heimspiele in der noch jungen Saison. Diese mussten leider aufgrund der
aktuellen Corona Situation unter Ausschluss von Zuschauern ausgetragen werden. Durch die kurzfristige Meisterleistung der Einrichtung eines
Livestreams durch Yannik Schaper und Frank Förster war es den Fans dennoch möglich, die Spiele am Bildschirm zu verfolgen – danke dafür!!

Weiterlesen

2. BL: Dortelweil setzt sich an die Tabellenspitze

  • Klaus Rotter

Wang
Auch an diesem Wochenende konnten die Badminton-Asse des SV Funball Dortelweil an die bisher dominante Saison anknüpfen. Mit zwei souveränen Siegen macht die Mannschaft einen weiteren Schritt zurück ins deutsche Oberhaus.

Weiterlesen

SaarLorLux Open mit hessischer Beteiligung

  • Tatjana Geibig-Krax

Bild Polish Open 3Am Dienstag, 27.10.2020, starten in Saarbrücken die SaarLorLux Badminton Open mit vielen europäischen Top-Spielern aus Dänemark, Frankreich, England, Spanien und natürlich Gastgeber Deutschland. Von Asiens Top-Nationen stehen nur Spieler aus Indien in den Starterlisten. Auf die Qualifikationsrunden wurde verzichtet, um die Anzahl der anwesenden Spieler weiter zu reduzieren. Deshalb startet das Turnier in diesem Jahr direkt mit der ersten Hauptrunde im Herreneinzel.  Hier geht auch der Dortelweiler Kai Schäfer an den Start. Er spielt am Dienstag um 12:15 Uhr gegen den Franzosen Lucas Corvee um den Einzug in die zweite Runde.   

Corona bedingte Saisonunterbrechung

  • Marc Gemmerich

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

aufgrund der stark ansteigenden Infektionszahlen in Hessen hat das Präsidium des Hessischen Badminton-Verbands in Abstimmung mit den Bezirken entschieden, den Spielbetrieb in allen hessischen Spielklassen O19 und U19 ab 24.10.2020, 00:00 Uhr vorerst bis 15. Januar 2021 zu unterbrechen.

Es hat sich gezeigt, dass die bisher durchgeführten Maßnahmen des HBV seitens der Vereine sehr gut und  größtenteils auch sehr verantwortungsbewusst akzeptiert wurden. Trotzdem sind wir einvernehmlich der Meinung, dass eine zeitweise Unterbrechung der Runde für den gesamthessischen Spielbetrieb nötig ist.

Das Präsidium beobachtet weiterhin die aktuelle Situation und behält sich weitere Regelungen vor.
 

Bleiben Sie alle gesund !

Präsidium des Hessischen Badminton-Verbandes

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.